Lehrstellenportal für Jugendliche mit Behinderung

Gemäss SECO waren im Januar 2021 rund 17‘000 junge Erwachsene ohne Arbeit. Junge Menschen mit einer Behinderung oder Lerneinschränkung wollen wir dabei unterstützen einen Ausbildungs- oder Praktikumsplatz zu finden. Jugendliche mit einer Behinderung finden hier Lehrbetriebe, die ihre Fähigkeiten nutzen, anerkennen und fördern.

Diversität als Chance

Lehrbetriebe, die die Fähigkeiten und Talente von Jugendlichen mit Behinderung nutzen und fördern wollen und Diversität als Chance wahrnehmen, können ihre Lehrstellen entsprechend ausschreiben.

Jugendliche mit einer Behinderung und ihre Angehörigen sowie Institutionen finden auf der Lehrstellenbörse Ausbildungs- und Praktikumsplätze, bei denen ihre Behinderung akzeptiert und ihre Talente und Fähigkeiten geschätzt werden.

Was für Lehrstellen sind ausgeschrieben?

Grundvoraussetzungen für eine erfolgreiche Inklusion in die Arbeitswelt sind das Fokussieren auf die Talente der jungen Menschen und die optimale Erschliessung und Nutzung ihrer Fähigkeiten. Ein ressourcenorientierter Ansatz motiviert und fördert die Entwicklung.

Um den Jugendlichen einen nachhaltigen Ausbildungsplatz zu ermöglichen, wollten die Initianten keine «behinderungsgerechten Lehrstellen» schaffen. Vielmehr sollen Jugendliche mit Behinderung Zugang zu möglichst vielen Lehrstellen in der Schweiz haben. Unser Angebot beinhaltet Lehrstellen aus der ganzen Schweiz und sämtlichen Niveaus (Praktische Ausbildung nach INSOS, Berufsattest EBA, Fähigkeitszeugnis EFZ, Berufsmaturität).

Lebst du mit einer Behinderung und suchst eine Lehrstelle?

Alle offenen Lehrstellen für Jugendliche mit Behinderung findest du hier. In der Spalte «Handicap» oder «IV» kannst du entsprechend sortieren.

Ebenfalls hast du die Möglichkeit kostenlos ein Gesuch aufzugeben. Wenn du ein Lehrstellengesuch aufgibst, können wir die Unternehmen darauf aufmerksam machen, dass es in ihrer Region noch Jugendliche gibt, welche eine Lehrstelle suchen. Damit steigen deine Chancen, eine Lehrstelle zu finden.

Sie wollen einem Jugendlichen mit Handicap einen Ausbildungsplatz anbieten?

Auf dem Lehrstellenportal www.lehrstellenboerse.ch kann bei der Stellenausschreibung angegeben werden, ob die Stelle auch für Jugendliche mit Behinderung offen ist. Unternehmen können so zeigen, dass sie Inklusion leben. Weiter kann der Lehrbetrieb angeben, ob eine IV-Unterstützung notwendig ist.

Beim Attribut «Handicap» werden bewusst keine Unterteilungen in verschiedene Behinderungen vorgenommen, da Menschen mit Behinderung sehr gut einschätzen können, ob sie den Anforderungen des Lehrbetriebes entsprechen und sich auch nur dann für diese Stelle bewerben. Beim persönlichen Gespräch (Vorstellungsgespräch) können mögliche Vorbehalte immer noch besprochen werden.

Sie haben Fragen rund um die Beschäftigung von Menschen mit Behinderung?

Fachpersonen aus verschiedenen Institutionen der ganzen Schweiz beantworten Ihre Fragen und geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen an Jugendliche, Eltern, Lehrbetriebe und Institutionen weiter.

Bitte schreiben Sie Ihre Fragen hier ins Forum, damit auch andere von den Fragen und Antworten profitieren können. Wir sind bemüht Ihre Fragen so schnell wie möglich zu beantworten. Ausserdem stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

miana.westermann@myhandicap.ch
+41 71 911 49 49

Die Lehrstellenbörse wurde gemeinsam mit der Lehrstellenbörse und infoklick.ch initiiert.