Mann benutzt ein Gerät um Braille-Schrift am Computer zu lesen. | © Unsplash

Apps zur visuellen Hilfe

Diese Sehhilfe-Apps helfen Menschen mit Sehbehinderung bei der Benutzung und Bedienung von Computern und Smartphones.

Lookout von Google

Das Smartphone benutzen, um beim Einkaufen im Supermarkt den Verpackungsinhalt und die Preise zu lesen? Lookout von Google macht es möglich.

Was ist Lookout?

Lookout, entwickelt von Google, ist eine App, die die Kamera des Smartphones nutzt, um Menschen mit Sehbehinderung zu unterstützen. Diese App wurde entwickelt, um bei alltäglichen Aufgaben zu helfen, zum Beispiel beim Lesen von Dokumenten, beim Einkaufen oder bei der Hausarbeit. Während die App ständig mit neuen Funktionen aktualisiert wird, sind die aktuellen Funktionen bereits sehr nützlich.

Wo finde ich Lookout?

Lookout ist kostenlos und kann im Google Play Store für Android-Benutzer*innen gefunden werden. Es erfordert, dass Sie ein Android 6-Modell oder höher haben und mindestens 2 Gigabyte Speicherplatz, um die App herunterzuladen.

Android-Tools zur Barrierefreiheit von Google

Erhalten Sie Zugriff auf einfache Eingabehilfen, die Personen mit einer Sehbehinderung helfen, Ihr Android-Gerät zu verwenden.

Was sind die Android-Tools?

Die Android-Tools sind eine Sammlung barrierefreier Google-Apps für Android-Geräte, die mit verschieden Geräten kompatibel sind und Menschen mit einer Sehbehinderung helfen können, Ihr Gerät (Handy, Tablet oder ähnliches) zu verwenden. Die App hilft den Nutzer*innen, ihre Zugänglichkeitseinstellungen und Apps anzupassen. Sie ermöglicht Ihnen Interaktionssteuerungen, die Möglichkeit, Ihr Gerät als Bildschirmlesegerät zu verwenden, Ihre Anzeige zu ändern, Bildschirmtext zu haben und Blindenschrift zu verwenden.

Wie können die Android-Tools helfen?

Die Android-Tools zielen letztlich darauf ab, eine einfach zu bedienende und anpassbare Anwendung auf Ihrem Android-Gerät zu sein, um einfache Barrierefreiheitsfunktionen zu erhalten. Dabei stehen folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Bedienmenü: Ein für sehbehinderte Benutzer*innen konzipiertes Bedienmenü

  • TalkBack: Ein Bildschirmlesegerät für Android-Geräte, das Text auf dem Bildschirm vorliest. Enthält gestenbasierte Steuerelemente und eine Tastatur für Personen mit einer Sehbeinderung auf dem Bildschirm

  • Sprachauswahl: Ermöglicht es Ihnen, Elemente auf dem Bildschirm auszuwählen und sich diese vorlesen zu lassen

  • Zusatztastatur: Lässt Sie physische Schalter oder eine Tastatur an das Android-Gerät anschließen, um es zu steuern

Wo finde ich die Android-Tools?

Die Android-Tools zur Barrierefreiheit ist eine kostenlose App, die Sie im Google Play Store finden können. Diese App erfordert Android 6 oder höher.

Möchten Sie weitere Informationen über die App oder haben Sie Fragen zur Verwendung der App? Besuchen Sie diese Webseite für weitere Informationen.

NVDA von NV Access

NVDA ist eine Bildschirmlese-App für blinde und sehbehinderte Personen, die den Zugang zu Computern erleichtert.

Was ist NVDA?

NVDA ist eine herunterladbare Software für Computer, die es blinden oder sehbehinderten Menschen ermöglicht, mehr Zugang und grössere Funktionalität mit ihren Computern zu haben. NVDA ist in über 150 verschiedenen Ländern verfügbar und wird dort verwendet. NVDA revolutioniert die Art und Weise, wie Technologie von Menschen mit Sehbehinderungen genutzt werden kann. Von Blinden für Blinde entwickelt, wurde die App geschaffen, um die Funktionalität zu maximieren, mit der Überzeugung, dass das Internet und die Technologien ethisch und erschwinglich sein sollten, besonders für diejenigen, die sie am meisten brauchen.

Wie kann NVDA helfen?

NVDA ermöglicht den Zugriff auf alle wichtigen Anwendungen wie Webbrowser, E-Mail, Chatsoftware, Musikstreaming und Büroanwendungen wie Microsoft Word, so dass Benutzer*innen ihren Computer sowohl für die Arbeit als auch in der Freizeit nutzen können. Der Sprachsynthesizer verfügt über mehr als 50 Sprachen und ermöglicht es Benutzer*innen, den Text und sogar die Position der Maus auf dem Bildschirm zu hören. Das Sprachsystem kann auch verschiedene Optionen und Steuerelemente für Text ansagen, während es mit Touchscreens interagiert. Schliesslich können Benutzer*innen die Anwendung auf einen tragbaren USB-Stick herunterladen, so dass sie NVDA überallhin mitnehmen können, wo es sie brauchen.

Wo finde ich NVDA?

NVDA kann kostenlos von der NV Access Website heruntergeladen werden, ein Mausklick genügt.

Um effektiv zu funktionieren, benötigt die Anwendung ein Computer-Betriebssystem von Windows 7 oder höher und etwa 90 MB Speicherplatz. Auf der NV Access-Website finden Sie auch Bewertungen von aktuellen Benutzer*innen, so dass Sie sehen können, wie andere Personen mit der Anwendung interagiert haben und was sie darüber denken.

RoboBraille von Nelu Cîmpean

RoboBraille ist ein E-Mail- und webbasierter Dienst zur Konvertierung von Dokumenten in alternative Formate für sehbehinderte Menschen.

Was ist RoboBraille?

RoboBraille ist ein Dienst für Computer und Handy, mit dem Benutzer*innen auf einfache Weise Dokumente in eine Vielzahl von alternativen Formaten konvertieren können, die für blinde oder sehbehinderte Menschen bestimmt sind. Die Vielfalt der Ausgabedokumente und -dateien sind besonders nützlich in Bildungseinrichtungen oder im täglichen Leben für Personen mit einer Seh- und Lesebehinderung. Ziel ist es, den Zugang zu digitalen Komponenten für alle Menschen zu verbessern, um eventuelle Ungleichheiten zu verringern.

Wie kann RoboBraille helfen?

RoboBraille ist ein grossartiger Dienst, den Sie nutzen können, wenn Sie versuchen, die Zugänglichkeit zu bisher unzugänglichen Dateien zu verbessern. Einige Funktionen des Dienstes umfassen:

  • Konvertierung von Text in das MP3-Audio-, Brailleschrift- oder E-Book-Format

  • Konvertierung bestimmter Dateitypen wie Bilddateien in GIF, TIFF, JPG, PNG und reine Bild-PDFs in zugänglichere Formate wie tagged PDF, DOC, DOCX und andere

Hände erfassen Braille-Schrift. | © Pixabay

Braille-Schrift gibt es auch am Computer (Foto: Pixabay).

Nach Abschluss des Konvertierungsvorgangs wird die Ausgabedatei an eine von Ihnen angegebene E-Mail Adresse gesendet.

Wo kann ich RoboBraille finden?

RoboBraille gibt es kostenlos sowohl als webbasierten Dienst als auch als Android-App für das Smartphone.

Um auf den RoboBraille-Dienst über die Website zuzugreifen, folgen Sie bitte diesem Link.

Um RoboBraille Converter aus dem Google Play Store auf Ihr Telefon herunterzuladen, benötigen Sie ein Android-Betriebssystem 4.0.3 und höher. Den Link zur App im Google Play Store finden Sie hier.