Leben mit psychosomatischer Lähmung

Denise leidet – so vermutet man – an einer psychosomatischen Lähmung. Diese körperliche und psychische Belastung bringt Denise an ihre Grenzen. Dank ihrer eigenen Recherchen ist sie auf unser Angebot «Zweite Hilfe» und unseren Helfer Martin aufmerksam geworden. Der Austausch hat ihr neuen Mut und Kraft gegeben, das Leben wieder anzupacken.

«Begonnen hat es mit einer einfachen Recherche im Internet», sagt Denise. Da man zu psychosomatischer Lähmung online nur sehr wenige Informationen findet, ist sie rasch auf Martin Beutler gestossen. In einem Youtube-Video erfährt sie mehr über seine Geschichte. Jahrelang litt Martin unter Schmerzen und psychischen Problemen. Zum Schluss ist er, wie Denise, auf den Rollstuhl angewiesen. Heute kann Martin wieder gehen und hat neuen Lebensmut geschöpft. Deshalb engagiert er sich bei uns als Helfer «Zweite Hilfe». So kann er betroffenen Menschen seine Erfahrung weitergeben und sie auf ihrem Weg unterstützen. Lesen Sie mehr über den spannenden Peer-Austausch.

Fehler gefunden? Jetzt melden.